Winterlichter

In diesem Winter gab es eine neue Attraktion im Luisenpark,  Mannheims beliebtestem und größtem Park – die Winterlichter.
So ziemlich auf den letzten Drücker habe ich die dann auch mal angeschaut.

(zum Weiterlesen Überschrift klicken!)

die beiden Stadtparks in Mannheim feiern 40-jähriges Jubiläum. Seit 1975 gibt es die beiden Parks, Herzogenried- und Luisenpark, in ihrer heutigen Form. Mit den Winterlichtern im Luisenpark wurde das Jubiläumsjahr eingeläutet.
Ich bin wahrlich kein Freund vom Fotografieren in der Kälte und daher hab ich versucht mich davor zu drücken. Es hat auch fast den ganzen Winter geklappt, bis zum 14.Februar 2015. Mein Freund und Fotokollege Marc von Fritschen (hier seine Seite www.linseneintopf.com) hat mich gefragt, ob ich nicht mal Bock hätte meine Nachtshooting Skills zu verbessern und in den Luisenpark nach Mannheim zu gehen.
Zu dem Zeitpunkt sollten die Winterlichter nur noch bis zum 15.Feburar zu sehen sein, wir waren also auf den letzten Drücker dort.unbenannte Fotosession-8292
Gegen 18.00 Uhr trafen wir uns im Park und was da los war hat mich echt erstaunt. Es war arschkalt und trotzdem bildeten sich an beiden Kassen des Haupteingangs lange Schlangen. Der Eintrittspreis lag bei sanften SECHS Euro und selbst Jahreskarteninhaber wurden, weils ne Abendveranstaltung war zusätzlich mit 4 Euro zur Kasse gebeten. Schon happig. Der Park sollte sich damit in diesem Winter wohl saniert haben.
Im Luisenpark selbst leuchteten dann Büsche, Sträucher, Bäume und Skulpturen in allen Farben des Regenbogens. Voller Elan haben wir uns dann direkt bei der ersten Attraktion an die Arbeit gemacht. Irgendwie haben wir dann so viel Zeit verbraucht, dass wir aufgrund der Kälte nur bis zur großen Wiese (Bild mit den roten Quadraten) gekommen sind. Dann wars uns zu kalt und wir sind heim.
Meine Frau und meine Kinder waren unabhängig von uns auch da und haben mir dann erzählt, dass wir das Beste wohl verpasst haben. Aber schaut Euch meine Bilder an und stellt Euch dann vor was da geiles rausgekommen wäre, wenn ich die besten Sachen auch noch fotografiert hätte und nicht nur die langweiligen. Ja, ja hätte, hätte, Fahrradkette.
Der Park braucht nächsten Winter auch Geld, da findet die Veranstaltung nämlich wieder statt und diesmal fangen wir von hinten an…

Grüße

Christian

[wysija_form id=“4″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.